31.08.2018 

Sprachassistenten – eine Herausforderung für Datenschützer

Was wäre die Welt ohne Alexa oder Cortana? Richtig, ein wenig weniger kommunikativ.

Die Sprachassistenten kommunizieren nicht nur mit uns, sondern auch untereinander. Was dürfen die Unternehmen jedoch über unsere Anfragen speichern? Und wie transparent sind sie bei Sicherheit und Datenschutz ihren Nutzern gegenüber? Was wissen Smart-Home-Anwendungen wirklich über uns?

Spannende Fragen zu einem spannenden Thema. Das sieht auch die Regierung und die EU so, weshalb diese Technologien sie vor schwere Aufgaben in Bezug auf klare Regeln und Standards stellen. Ein Beitrag auf we speak iot.