28.08.2018 

Von Bayer bis OSRAM: Precision Farming

IoT ist Treiber der kontrollierten Landwirtschaft.

Unter Einsatz von Künstlicher Intelligenz, Robotern und Drohnen wird eine Pflanze effektiver und umweltschonender gedüngt und vor Schädlingen beschützt. Dies nennt Bayer „Digital Agriculture“. Bei Evonik wiederum soll durch „Precision Livestock Farming“ unter anderem der Einsatz von Impfungsmitteln in Mastbetrieben optimiert werden. Doch auch OSRAM hat eine Idee der kontrollierten Landwirtschaft. Zu lesen unter we speak iot.