14.08.2018 

Die nächste Krypto-Generation

Der 22-jährige Berliner Jungunternehmer Dominik Schiener will mit seiner neuen Technologie das Internet der Dinge revolutionieren.

Ist das jugendlicher Größenwahn eines neureichen Kryptowährungs-Nerds oder das realistische Ziel eines seriösen Firmen-Chefs?

Lesen mehr zum Thema auf sueddeutsche.de